Wahrhaftigkeit – Wenn die Seele aufblüht

Mit der Zeit sagen wir einfach immer nur JA, obwohl wir eigentlich es nicht wollen.

Wir entwickeln Muster, um einfach den anderen zu gefallen und gut dazustehen.

Doch in Wahrheit verletzen wir den wichtigsten Menschen in unserem eigenen Leben.

Uns SELBST!

Wir werden in einer Gesellschaft groß, wo es gut angesehen ist immer zuvorkommend zu sein und immer >JA, ich mache es< zu sagen.

Aber wenn es einen stresst und wir es trotzdem aus Anstand tun, dann ist es nicht gut.

Ein NEIN sollte nicht nur dann gesagt werden, wenn man erst krank ist, sondern schon vorher.

Viel vorher.

 

Wir spüren uns immer. Sowas können wir nicht verleugnen.

Die Seele gibt immer Signale, ob dieser Schritt nun gut ist oder ob nun endlich Pause benötigt wird. Oder ob sogar diese Situation gefährlich ist!!!

 

Wenn wir aufhören gegen uns selbst permanent zu arbeiten und auf unsere Gefühle vertrauen, schließlich sind sie nicht nur so da, dann erlangen wir  Freiheit zurück.

Und dieses Gefühl ist das schönste auf der Welt.

 

Natürlich werden manche es nicht gut finden. Schließlich hat man sich daran gewöhnt, dass dieser jemand permanent da ist und hilft. Vielleicht wird sogar Kritik folgen…

Doch auch dieser Mensch wird es mit der Zeit einsehen, dass Freiheit (das Gefühl selbst zu entscheiden) das wichtigste im Leben ist und wird vielleicht auch bald seinem Herzen folgen.

 

Im inneren wird man sich wieder gut fühlen und es nicht mehr missen wollen.

Jeder kann aus diesem Käfig raus und den Zugang zu seiner Seele erlangen, wenn er will.

Dazu muss man nur wieder anfangen auf sich zu hören, dementsprechend zu handeln und zu vertrauen.

 

Also mach dich frei von alten Mustern und folge deinem Herzen.

Ein wahrhaftiges JA zum Herzen, ist ein wahrhaftiges JA zum Leben.

 

 

Licht und Liebe,

Nathalie

 

 

 

FOLGE MIR AUCH AUF:

Twitter: LovBee@LovBee

Facebook: LovBee

Instagram: nathalie_lovbee

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0