Gesetz der Anziehung – Macht der Gedanken in Aktion

In meinem Erleben wird mir tagtäglich vor die Augen geführt, wie machtvoll meine Gedanken sind.

Einmal denken und es wird wahr.

Und das bei jeden Gedanken!

Es ist sogar so, dass einmal gedachter Gedanke mehr Macht hat, als permanent zerkaute Gedanken.

Das liegt dran, weil wir Menschen immer nach Pros und Contras suchen, je länger wir nachdenken. Und auch das manifestiert sich, je nachdem wie viele Pros oder Contras man gefunden hat.

Ich habe mir ganz einfach mal ein Eichhörnchen manifestiert.

 

Ich stand also morgens auf und dachte mir nur:

>Wäre echt cool, wenn ich heute im Schlosspark und ein Eichhörnchen anlocke.<

Und bei diesem einen Satz ist es geblieben.

Und Tadaaaa.

Tatsächlich kam da nicht nur ein Eichhörnchen an, sondern mindestens zehn von allen Seiten.

Ich hatte zwar nix für die mit, aber konnte sie ganz nah zu mir lotzen mit einem Zapfen, der auf dem Boden lag.

 

Zu dieser Story muss ich sagen, auch wenn man sagt, dass im Schlosspark die Eichhörnchen einfach so ankommen, hatte ich vorher keine Erfahrung damit. Erst heute, nachdem ich bewusst gedacht und  dann mich einfach auf den Weg gemacht hatte.

Dazu kommt auch noch, dass ich sehr darauf achte, wie ich mich fühle.

Und dies führt immer zu den besten Manifestationen.

 

Mir macht es mittlerweile super viel Spaß tägliche zu manifestieren.

Auch so kleine Dinge.

Weil besonders die, wenn man es bewusst wahrnimmt, verschaffen einem Freude.

Denn kleine Dinge passieren täglich und wir nehmen sie nicht mal wahr, obwohl alles was uns geschieht durch unseren eigenen Gefühle und Gedanken rausgeschickt und manifestiert wurde.

 

Ich genieße total diese tolle Feststellung, dass wahrhaftig alles nur durch unser eigenes Zutun zu uns kommt.

Und es ist einfach toll, weil dadurch wird klar, was für Macht wir alle haben.

 

Wir können alle glücklich sein.

 

Wir können alle ein Leben führen, welches wir wollen.

 

Und das ist faszinierend zu wissen.


...dadurch wird klar, was für Macht wir alle haben.


Es gibt keine Probleme in dem Sinne mehr, weil man dann weiß, dass man selbst irgendwas ausgestrahlt haben muss, was das angezogen hat.

Und das macht es soooo einfach zu leben, wenn man alles etwas anders betrachtet.

 

Und wahrhaftig macht das Leben mehr Spaß, weil Gefühle und Gedanken können wir kontrollieren, lenken, denken oder nicht denken.

So wie Gefühle können wir kontrollieren und verändern.

 

Das ist toll.

Wirklich toll.

 

Und jeder Atemzug ,der bewusst geatmet und genossen wird, macht plötzlich Spaß.

Ich möchte euch mit diesem Post etwas inspirieren bewusst mit euren Gedanken und Gefühlen zu sein.

 

Wir Menschen denken oft reaktiv über das was grad passiert, ohne zu wissen, was wir damit in unserem Leben eigenen anrichten.

Und um wirklich glücklich zu sein, muss man anfangen bewusster damit umzugehen.

 

Mir ist klar, dass man vielleicht es nicht schaffen wird 100% nur Gutes zu denken und zu fühlen.

Aber mir ist klar, dass jeder so viel Gutes ausstrahlen kann, sodass das eigene Leben plötzlich magisch wird.

Einfach nur perfekt.

Und dann machen diese kleinen Patzer im Leben nix mehr aus.

 

Darum sei bewusster mit dem was du denkst (sprichst) und fühlst!

Denn das ist wichtig für dein Leben!

 

 

Wenn du täglich Inspiration möchtest, dann folge mir doch auf Instagram und Twitter, denn da gebe ich täglich was von mir zu hören.

 

Und neu, ich bin nun auch bei Youtube zu sehen. Also, wenn du Inspiration suchst, dann schau rein.

 

 

Licht und Liebe,

Nathalie

 

 

 

 

FOLGE MIR AUCH AUF:

Twitter: LovBee@LovBee

Facebook: LovBee

Instagram: nathalie_lovbee

NEU NEU NEU YOUTUUUUUBE: goo.gl/T2zUBp

Kommentar schreiben

Kommentare: 0