Wieso ist es wichtig Entscheidungen zu treffen?- Welche Auswirkung hat es auf das Leben?

Du stehst tagtäglich vor Entscheidungen.

 

Soll ich aufstehen? Oder bleibe ich noch liegen?

Soll ich etwas essen?

Soll ich meine Eltern anrufen?

Soll ich Sport machen?

Usw.

 

In jeder Sekunde des Seins triffst du Entscheidungen!

Und es ist wichtig diese selbst zu treffen!

Entscheidungen zu treffen ist was ganz natürliches

Entscheidungen zu treffen ist etwas ganz normales. Wenn du nicht selbst entscheidest, dann tut es jemand anders für dich.

Und wenn es jemand anders tut, dann wirst du dich nie gut fühlen.

 

Sicherlich kennst du Situationen, wo du Angst hattest dich für die eine Sache/Person zu entscheiden. Und dann hast du deine Mutter, Freund, Geschwister, das Internet zur Rate gezogen.

Du hast also Informationen gesammelt und aus Entscheidungen aller, deine eigene gemacht.

Dann war es bestimmt so, dass du dich trotzdem dabei nicht gut gefühlt hast und dann BAM diese Entscheidung war wirklich schlecht!

Die Person hat dich schlecht behandelt oder die Sache/Situation hat dir einfach nur schlecht getan.

 

Nun, dann stehen wieder Entscheidungen und du hast wieder Angst und sammelst wieder Entscheidungen anderer und gehst den gleichen Weg, aus Angst vor deiner eigener Entscheidung, welcher auf deiner eigenen Wahrheit beruht!

Und BAM, wieder das gleiche Ergebnis.

 

Und so  wird es für dich (und andere) immer und immer wieder laufen, wenn du nicht aufhörst deine innere Stimme zu ignorieren!

 

Dein Herz hat immer Recht! Dein Inneres sagt dir die Wahrheit!

Deine Gefühle sagen dir ununterbrochen, was besser für dich – NUR FÜR DICH!- wäre. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Wünsche und dein Inneres (deine Seele) weiß zu 100% über deine Wünsche Bescheid.

 

Deine Seele schickt dir in jeder Situation dir Impulse, die dich leiten.

Natürlich liegt es immer an dir, ob du darauf hörst oder nicht. Auch hier triffst du Entscheidung darüber, ob du deiner Seele vertraust oder lieber jemanden anders.

 

Nur solltest du dir immer vor die Augen halten, dass deine Seele nur Gutes für dich möchte und darum über deine Gefühle mit dir spricht!

 

Es gibt da  eine Entscheidung, wo du zweifelst

Im Leben gibt es immer mal DIESE eine Entscheidung, wo du dir ein Kopfzerbrechen machen wirst, ob es nun richtig war oder nicht.

In Wahrheit ist es nämlich so, dass du schon bevor du etwas gewählt hast, dass du wusstest (oder weißt), dass dies die richtige Entscheidung ist.

 

Wir Menschen versuchen es oft anderen recht zu machen, ohne an uns selbst zu denken.

Doch muss jeder erkennen, dass es sowieso nicht geht.

 

Du musst also für dich eine Entscheidung treffen und nicht für andere!

 

Nicht für deine Mutter.

Nicht für deinen Vater.

Nicht für deine Geschwister.

Nicht für deine Kinder.

Nicht für deinen Partner.

Nicht für deine Schwiegereltern.

Usw.

 

Nur für dich allein!

 

Und Recht kannst du nie allen machen. Und wenn du es versucht, dann lässt du dich selbst im Regen stehen!

Wie kannst du mit solchen Entscheidungen umgehen?

Erstens musst du dir im Klaren sein, dass es vollkommen gut und richtig ist eigene Entscheidungen zu fehlen und seinen eigenen Weg zu gehen!

 

Und dann triff deine Entscheidungen und überlege nicht mehr über die möglichen Kontras.

Denn genau diese erzeugen Zweifel!

 

Steh zu deiner Wahl. Sei stolz, dass du dein Leben selber in die Hand nimmst und es von niemanden leiten lässt.

 

Denn dein Leben ist deine Kreation. Dein Film. Deine Geschichte.

Und darum solltest du, nur DU, wählen was du willst!

 

Also lass dich nicht stören von anderen durch ihre Meinung oder dadurch, dass sie es dir übel nehmen. Sondern vertrau drauf, dass deine Gefühle dir stets das richtige weisen und dass nur du selbst deinen Weg fühlen kannst und niemand anders!

 

Was hat das nun mit der Spiritualität zu tun?

Die Spiritualität beschäftigt sich nun mal viel mit Energie. Gesetz der Anziehung, Chakra-Reinigung, Natur usw.

Alles ist Energie.

 

Und auch jeder Mensch strahlt Energie aus und empfängt auch diese in Form von Gefühlen!

 

Und hier setzt das Thema Entscheidungen an:

Egal welche Entscheidung du triffst, wenn du Zweifel hegst, dann bekommt diese Entscheidung einen bitteren Beigeschmack.

Die Situation oder Mensch reagiert nun mal auf die Energie, die ausgestrahlt wurde. Und wenn du schon während der Entscheidung zweifelst und auch danach, dann programmierst du diese Begebenheit mit negative Energien.

Welche sich dann in negativen Situationen, Ereignissen, Ergebnissen, schlecht gelaunten Menschen sich dir zeigen.

 

Also schau immer zu, dass du nicht zu viel Unerwünschtes in eine Bestimmte Situation hinschickst.

 

Laut Gesetz der Anziehung, verläuft alles nach deiner ausgestrahlten Energie!

 

Fazit

Entscheidungen sind wichtig und nötig! Wenn du dein Leben selbst bestimmten möchtest, dann musst du lernen deine eigenen Entscheidungen zu treffen, beruhend auf deiner Intuition, deinen Gefühlen.

Dein Inneres will nur das Beste für dich und unterstützt dich in jeder Hinsicht.

Also achte drauf, was du fühlst und gehe den Weg deiner Gefühle, denn nur du kannst deinen Weg erfühlen und niemand sonnst.

 

Denk immer an deine Energie und zweifele nicht. Denn sonst programmierst du die Situation auf unerwünschtes, bekommst dadurch Angst und kreierst die nächste unerwünschte Sache!

 

Also lebe, fühle und entscheide im Sinne deiner eigenen Wahrheit!

 

 

 

Licht und Liebe,

Nathalie

 

 

 

FOLGE MIR AUCH AUF:

Twitter: LovBee@LovBee

Facebook: LovBee

Instagram: nathalie_lovbee

YouTube: goo.gl/T2zUBp

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0