Wieso passiert mir das wieder? – Tolle Zeiten / anstrengende Zeiten

Es gibt Momente im Leben, die einen so richtig in die Knie zwingen. Die Schweiß und Tränen abverlangen.

Zeit, wo man denkt, dass man einfach nicht mehr kann und nicht mehr leben möchte.

Das Leben durchläuft bei JEDEM Menschen in Wellen. Wenn jemand was anders sagt, dann stimmt da etwas nicht. Wir leben in einer Dualwelt voller Kontraste und durchleben eigentlich tagtäglich Kontraste, welche uns Mal mehr Mal weniger triggern.

 

Doch wieso passieren uns manchmal Dinge, die sich für uns wie Qual anfühlen?

Natürlich hängt erstens alles damit zusammen, wie wir uns fühlen.

Sind wir gestresst, dann mag eine Beleidigung von der Freundin oder vom eigenen Kind als ein Weltuntergang sich anfühlen.

Sind wir jedoch gut gelaunt, dann erkennen wir, dass der andere vielleicht nicht Bestens drauf ist oder etwas erlebt hat, womit er nicht umgehen kann.

 

 

Wir erkennen also, dass unsere innere Ausrichtung uns entweder gut fühlen und reagieren lässt oder nicht.

 

Dann kommt die andere Sache hinzu.

Das sogenannte Karma.

Was eigentlich nur ungelöste Energie ist. Es ist festgesteckte Energie, die noch in und um uns steckt. Und je nach Erfahrung sich in verschiedenen Ausmaß sich im Leben zeigt.

 

 

Wie wir bestimmte Beziehungen und Situationen erleben hat also was mit unserer inneren Einstellung und unserem Karma zu tun.

 

 

Ich zum Beispiel durchlebte in einigen Beziehungen wirklich sehr unangenehmes und wurde schlecht behandelt. Ich war so richtig in einer Opferhaltung und dachte sehr lange, dass es wohl Schicksal sein muss.

Ich habe das Karma ungelöst gelassen und mich im inneren negativ ausgerichtet, was dazu führte, dass das Leben (das Gesetz der Anziehung), dieses Thema noch mehr verschlimmerte und ich mich noch mehr schlechter fühlte.

Dann begann ich Auflösungsarbeiten zu betreiben, indem ich mit meiner Hellsicht (welche ich derzeit für mich eröffnet habe) vergangene Leben anzusehen begann, was mich und diesen Menschen in diesem Leben verbindet und warum ich so leide.

Ich sah in wirklich allen gemeinsamen Leben immer die gleichen „Seelen“ in verschiedenen Konstellationen. Sprich mal war ich Tochter, mal war ich Sohn mal Schwiegertochter usw. Doch das interessante war, dass ich wirklich in jedem Leben fast das Gleiche durchlebte und fühlte und darum mich karmisch an diesen Menschen bzw. „Seelenbegegbnung“ gebunden hatte.

 

Das Karma war also soooo lange in mir aktiv in Bezug auf diesen Menschen /Seele.

 

Ich muss zugeben, dass diese Rückführungen nicht unbedingt zum Guten beigetragen hatten, denn ich hatte und habe im Leben immer die Einstellung, dass man alle mit Respekt behandeln sollte. Und weil es in diesen Leben nicht so war, hatte ich erst mal den gegenteiligen Effekt. Ich war also wütender als zuvor. Was dazu führte, dass diese Situation noch mehr versteifter und schlechter wurde.

 

Durch Gebete und Hilferufe an die Engel bekam ich die Botschaft mich körperlich und energetisch ganz von dieser Sache zu entfernen. Dann wurde ich angeleitet an Vergebung und positiver Ausrichtung zu arbeiten.

Also Arbeit im Inneren.

Im Leben schien es mir so, dass alles von dieser Sache infiziert war. Beziehungen, Gesundheit, Wohlstand und co.

Darum war es für mich sehr wichtig meine Verbindung zu meiner Seele zu verstärken und alles zu lösen, was nach Erlösung schrie.

Es war ein Weg sag ich Euch, doch ich habe durch meine Arbeit und die Hilfe der Engel dafür gesorgt, dass sich das Karma löste.

Ich habe verziehen und wünsche diesen Menschen nur Gutes. Ich habe in mir akzeptiert, dass ich energetische Mitschuld getragen hatte, obwohl ich anfangs damit gekämpft habe es zu akzeptieren.

Ich habe einfach mich von dieser Sache gelöst, an mir gearbeitet und die Engel gebeten, falls es vorgesehen ist, dass wir uns wieder sehen, so soll es sein, aber in Frieden.

 

Seitdem empfinde ich nur Liebe für alle und mich.


Wie wir bestimmte Beziehungen und Situationen erleben hat also was mit unserer inneren Einstellung und unserer Karma zu tun.


Es liegt ganz allein an jedem Selbst zu entscheiden, ob er

1.sich den negativen Energien hergibt, weil jeder spürt intuitiv, ob diese Situation gut ist oder nicht! (das habe ich übrigens auch klar und deutlich gefühlt und dann zu Liebe anderen anders gehandelt.)

2.in der Situation bleibt und sich infizieren lässt damit.

3. das höhere Gut (Gott, Engel, Meister) um Klärung bittet.

4.glücklich ist und dass Karma nur als Energie ansieht, die durch innere Einstellung ÜBERWUNDEN werden kann!

 

Und ey, wisst ihr was?! Ich habe es überlebt, den Schock meines Lebens und ich bin dankbar für den, weil ich meine Spiritualität damit erweckt und mich erinnert habe wer ich bin und was ich möchte auf dieser Erde!

Und es ist nicht so, dass es nix mehr zu überwinden gibt. Solange einen Menschen umgeben, solange gibt es hin und wieder Themen zum Verstehen, energetisch zu verändern und weiterzuleben in Freude, damit sich diese Themen auf eine natürliche Art und Weise wandeln.

 

Mit dieser Einstellung kann es wirklich jeder schaffen. Und das Leben fühlst sich dann auch gut an, weil man aus einer höheren Perspektive alles sieht und nicht mehr glaubt, dass der andere doof ist oder man selbst. Denn der andere zeigt nur, was man tun kann, um bessere Zeiten anzuziehen. Sowie man selbst dem anderen als Spiegel dient.

 

 

Ich bin mittlerweile so dankbar für jeden Moment, weil ich erkenne, dass alles was ich brauche in mir ist.

In meiner Energie.

In meiner Liebe.

 

 

Es ist die schönste Arbeit dieser Welt und ich danke allem Was ist für dieses energetische Spiel.

Darum Ihr lieben Seelen da draußen, macht euch keine Sorgen, dass etwas mit Euch oder den anderen nicht stimmt. Es ist alles gut!

Jede Erfahrung erinnert nur daran, dass die Energie verändert werden und dass man sich selbst erkennen sollte.

 

 

Wirklich alles hängt von dieser eigenen Energie und die Rückbesinnung, wer man ist, ab!

 

 

Und je mehr man daran arbeitet (sprich an der inneren Freude/Liebe/Frieden und Einsicht, dass man es selbst ist!), desto mehr wandelt sich das Leben vom Alptraum zum wundervollen Traum!

 

 

 

In meinem Inneren fühle ich, dass alles ok ist!

Dass DU ok bist und dein Leben auch!

Ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass du es auch erkennst, denn du bist wahrlich was Besonderes.

 

Du verdienst das Alles im Leben, um dich selbst wieder zu erkennen!

 

 

Danke Dir, dass Du meinen Artikel gelesen hast. Ich und die Engel schicken Dir Liebe und Licht, sodass Du die Freude und den Frieden in Dir wieder findest!

 

 

Nathalie

Übrigens:

findest du auf  YouTube viele spannende Videos von mir zu spirituellen Themen und Botschaften der Engel.

 

Schau es dir doch an.

Bitte teile es, damit es noch mehr Menschen erreicht.



Abonnier mich auch auf:

YouTube: goo.gl/T2zUBp

Instagram: nathalie__michaela

 Twitter:  LovBee@LovBee

 

 

 

 

ZUSAMMEN KÖNNEN WIR DIE WELT BEWEGEN!

ZUSAMMEN SIND WIR LIEBE!

 

ZUSAMMEN SIND WIR STARK!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0