Mit dem Herzen sehen

Mit dem Herzen sehen

Das Auge sieht gut. Aber das Herz erkennt mehr.

Es erfühlt Wahrheit und Falschheit.

Ehrlichkeit und Betrug.

 

Wenn man sich mit dem Herzen im Leben fortbewegt, dann kommt man schneller an sein Ziel, welcher den Frieden hervorbringt.

In all den vielen Jahren habe ich eine der wichtigsten Botschaften der Engel mir gemerkt: 

>>Vertraue deinem Herzen<<

 

Das Herz meint es immer gut mit einem. Es zeigt den Weg, indem es positive Gefühle hervorbringt und warnt, in dem es niederdrückende, negative Gefühle sendet.

 

Zu oft habe ich diese Botschaft vernachlässigt und einfach entgegengesetzt gehandelt. Mit Menschen mich zusammengesetzt, wo ich von vorne rein ein sehr unangenehmes Gefühl hatte. 

Zu oft gegen mein Empfinden gehandelt und immer das erlebt, wovor das Herz gewarnt hatte.

 

Und Umgekehrt war es natürlich auch so. Habe ich der Richtung vertraut, welches mein Herz mir vorgegeben hatte, so hatte ich tolle und erfreuliche Erlebnisse und Begegnungen.


Vertraue deinem Herzen !


Das Ziel ist oft nur ein Gefühl entfernt.

Und tatsächlich muss ich aus meiner Erfahrung sagen, dass wenn ich meine Gefühle achte und vertraue, dann geht es mir gut und ich erlebe nur das, was meinen Frieden und Freude beständig hält.

Und die Wünsche werden auch immer greifbarer und viele realisieren sich sehr schnell.

 

Wieso ist das so?

Ganz einfach, die Seele und die Lichtvollen Wesen kommunizieren und führen immer durch die Gefühle, weil wir zu oft im Alltag andere Botschaften, wie Gedanken oder Zeichen im Außen, gar nicht wahrnehmen.

Aber Gefühle kann niemand abstellen.

Eigentlich eine tolle Vorrichtung, nur sollte diese beachtet werden.

Nun ja, da die Kommunikation so stattfindet, ist es ratsam dem zu vertrauen, weil die Seele und unsere Begleiter unsere Wünsche kennen und möchten, dass wir all das haben, was wir ersehnen. Einfach aus dem Grund, weil des dem Frieden dient!

 

Ein Mensch, der seine Wünsche lebt und nicht kämpft, der ist ein Friedensstifter, weil es im gut geht und er sich mit anderen nicht bekämpfen muss oder auch gar nicht möchte.

 

Ein Mensch der immer gegen sich handelt, kämpft am Anfang gegen sich selbst und weitet es später gegen alles und jeden aus.

Sicherlich habt ihr das schon erlebt.

Ein unzufriedener Mensch ist wie ein Feuer, welches bei geringster Kleinigkeit noch stärker brennt und seine Umgebung mitnimmt.


Schließlich lernt der Mensch nur aus der Erfahrung selbst.


Dem Herzen zu folgen bringt somit einen sanften und erfreulichen Weg, weil man voller Vertrauen geht und weiß, dass das Herz mehr sieht und weiß, als man selbst manchmal.

 

Natürlich sollte man sich selbst seine Fehler verzeihen, wenn man dem Herzen nicht vertraut hat. Schließlich lernt der Mensch nur aus der Erfahrung selbst.

 

Das Herz ist nicht wütend über die Entscheidung, im nicht gefolgt zu sein, es weiß, dass jede Entscheidung voran bringt und zum Frieden und Erkenntnis führt.

 

 

Also vertraut Eurem Herzen und folgt den Impulsen. 

Lasst alles los, was Euch in negativen Gefühlen hält. Da das Herz nur nach vorne sieht und nichts übel nimmt, wie der Verstand.

 

 

Licht und Liebe auf dem Herzens Weg

Nathalie

ZUSAMMEN KÖNNEN WIR DIE WELT BEWEGEN!

ZUSAMMEN SIND WIR LIEBE!

ZUSAMMEN SIND WIR STARK!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0