Mit den Engeln heilen

Mit den Engeln heilen

Manchmal ereilt einen eine körperliche Dysbalance. Je länger man in bestimmten Energien bleibt, desto stärker wird das körperliche Geschehen.

 

In unserer Welt passieren so viele Wunder von denen wir gar nicht so viele mitbekommen, weil das weltliche Geschehen einfach zu viel Wert auf das Negative legt.

Und doch gibt es Sachen, die täglich passieren, welche uns vom Stuhl hauen.

 

Wenn jeder für sich erkennen würde, dass er mehr ist, als das was das physische Auge erblickt, dann könnte jeder für sich Wunder erschaffen und das sogennante Unmögliche möglich machen.

Wir Menschen sind gläubige Wesen und darum funktionieren diese folgenden Möglichkeiten (oder  auch oben im Video genannte!) für uns.

Wir fühlen einfach, dass etwas da ist, dass uns nicht allein lässt und uns hilft und sogar heilt. Und vielleicht haben wir sogar selbst schon Sponatgeschehen erlebt.

 

Ich finde, dass es sehr wichtig ist, dass wir bestimmte Methoden in unser Leben integrieren, damit wir ein lebenlang davon profitieren können.

 

Aber es sei auch gesagt, dass ein Arztbesuch manchmal ratsam ist, weil wir noch in unserem Glauben daran haften, dass Arzt/Tabletten und co Heilung bringen.

Und solange sowas in unseren Köpfen existiert, solange werden wir Ärzte brauchen.

Und wir sollten denen dankbar sein, dass sie uns im Wohlsein unterstützen, weil dieses Gefühl am Ende die Gesundheit (Selbstheilung) wieder aktiviert.

3 Heilmethoden mit den Engeln

Bevor ich die Methoden aufzähle ist es wichtig zu wissen, dass jeder Zweifel das Ergebnis beeinträchtigt und oft nicht das Erwünschte vollständigt bringt!

Dann spricht der Mensch oft davon, dass es Karma / Schicksal ist.

 

Aber so ist es nicht. Das Schicksal und das Karma existiert in Form von Energie und Energie ist bekanntlich veränderbar.

Und wie können wir es als Mensch verändern?

Natürlich in dem wir die Energie in Form von Gefühlen und Gedanken beeinflussen.

 

Und nun zu den Methoden:

1.Gebet

Das Gebet ist eine gute Möglichkeit, um sich alles vom Herzen zu reden und um das zu bitten, was man möchte. Das Gebet funktioniert IMMER! Es sei denn es wird blockiert in Form von Zweifel/ Ängsten und co.

Also am Besten ein Gebet formulieren mit Liebe anreichern und dann loslassen!

Man muss es nicht täglich wiederholen, aber man kann es tun. Solange man im Vertrauen bleibt, entstehen Wunder.

 

2. Vor dem Einschlafen seine Bitten äußern

Warum vor dem Schlafen? Weil dann das Ego nicht im Kopf seine Arbeit verrichten kann und Ängste und Zweifel aktiviert.

Also einfach ein Bittgebet wie oben oder einfach >Danke lieber Gott und ihr lieben Engel, dass ich gesund bin.< Oder so ähnlich. Es muss einen selbst gefallen, was man sagt, weil jeden berühren andere Worte.

Wenn man möchte kann man auch Universum, Urquelle, Jesus, Mutter Maria, Schutzengel, Geistführer oder wen anderes "anrufen".

 

3.Lichttherapie

Das ist meine persönliche Heilmethode, welche ich auch privat und im Beruf nutze.

Was kann einem Lichtwesen wie jedem von uns am Besten helfen? Klar Licht zugabe :D

Und das mache ich wiefolgt:

Ich stelle mir entweder an der betroffenen Stelle oder einfach nur im Herzzentrum ein Lichtball vor, welcher sich über den Körper ausbreitet und diesen drüber hinaus erleuchtet.

Und dann stelle ich mir noch zusätzlich Engel vor, die ihre Hände vor der betroffenen Stelle halten und von ihren Händen fließt Licht hinüber zum Körper.

Oft kombiniere ich dieses noch mit Gebeten oder positiven Aussagen über die Gesundheit der betroffenen Stelle.

Das sind meine Lieblings-Methoden und ich kombiniere auch gerne alle drei und erziele sehr oft sehr schnelle Erfolge.

Wenn man sich darin übt, wird man sehr schnell feststellen, dass Begrenzungen, Krankheiten und Mängel nur im Kopf enstehen und auch nur durch den Kopf sozusagen erlöst werden können.

 

Licht und Liebe Nathalie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0