Tanke den Gedanken

Tanke den Gedanken

Jetzt ist es wichtiger den je auf sich zu achten.

Die Energien sind hart und harsch. Und jeder fühlt es derzeit auf seine eigene Art und Weise.

 

Den einen zieht es psychisch in die Tiefe. Einen anderen zieht es körperlich runter. Und andere wiederum sehr stark energetisch.

 

Es ist wahrlich nicht leicht.

Es ist zurzeit sehr wichtig für uns Menschen auf unsere Energie zu achten.

 

Wir haben sehr starken Einfluss auf unsere Energetik. Wir müssen nur bewusst es angehen.

 

Wenn wir meditieren verändern wir unsere Schwingung. Wenn wir in die Natur gehen verändern wir unsere Schwingung. Wenn wir ruhig werden verändern wir auch unsere Schwingung.

 

Und trotzdem gibt es Momente, die uns in Gedankenschleifen ziehen. In Gedankenschleifen die nicht schön sind.

 

Was wirklich wertvoll ist, ist sich auf das Positive durch und durch zu besinnen.

 

Mit meiner langjährigen Erfahrung mit den Energien und durch die Erinnerung der Engel, habe ich verstanden wie wichtig die Gedanken sind.

 

Gedankentanken bedeutet, dass wir uns oft Gedanken fokussieren, sollten die uns mit Energie wieder auffüllen. Die uns wieder in eine positive Schwingung bringen.

 

Früher habe ich sehr sehr gerne Gebete benutzt. Ich habe das Vaterunser affirmiert und es hat in mir immer eine positive Schwingung zum Leben erweckt.

 

Auch viele Mantren und heilige Lieder habe ich gesungen und auch dies hat seinen wundervollen Dienst gebracht.

 

 

Natürlich nutze ich diese wundervollen Werkzeuge immer noch, aber ich bin auch sehr achtsam mit meinen Gedanken geworden.

 

Was denke ich den ganzen Tag. Was fühle ich überhaupt?

 

Diese Achtsamkeit mit mir selbst hat mir persönlich geholfen, schneller zu erkennen ob ich mich in eine positive Schwingung hinein bewege oder ob ich in eine negative hinein wandere.

 

Habe ich erkannt, dass ich negativ werde, so habe ich die Gedanken ins positive gedreht.

 

Wenn ich z.B. gedacht habe oh ich bin heute aber sehr müde, mir geht's aber nicht so gut und so weiter. Entstand früher in der Regel eine dramatische negative Schleife aus diesen Sätzen aus diesem Gedanken.

So habe ich mit der Zeit und Achtsamkeit immer wieder diese Gedanken abgefangen und mir stattdessen gedacht: es wird mir gleich besser gehen. Ich fühle mich gut. Es geht mir gut. Es ist alles in Ordnung.

 

Und so bin ich in allen Lebensbereichen vorgegangen und tue es immer noch. Weil immer wieder ja etwas Negatives hochkommen kann. Wir leben ja in einer Welt der Dualität.

Und trotz der Dualität haben wir die Macht, unsere Energie zu verändern. Wir können was für unsere Gesundheit, für unser Wohlsein, für unser Glücklichsein tun. Und das beginnt im Innern.

 

Das ist die Achtsamkeit mit seiner Kraft. Das ist die Achtsamkeit was geht in mir vor?

Es bedeutet nicht permanent zu denken, aber achtsamer mit dem zu werden, was hochsteigt und vor allem triggert!

 

Wir können tatsächlich alles verändern, wenn wir auf uns, auf unsere Energie achten.

 

Warum es jedoch oft schwer fällt die Energie zu ändern, liegt daran weil wir uns schon an unsere Energie in der wir leben gewöhnt haben und uns das gar nicht vorstellen können dass es anders geht.

Es bedarf der Beharrlichkeit dass man seine Energie ändern möchte und dann muss man vor die Gedanken ändern. Meditieren. Beten. Gutes tun. Und einfach alles was sich gut anfühlt.

 

Man muss ja nicht die ganze spirituelle Praxis tun, die angeboten wird. Aber wenn man zwei drei  Sachen wenigstens finden kann, die dabei helfen seine Schwingung zu verändern, ist es schon sehr viel wert.

Und wenn man einmal die Schwingung verändert hat, und dann ein Rücktritt erleidet, wird man sofort sich nicht mehr gut fühlen und ratzfatz dafür sorgen dass die Schwingung sich wieder verändert.

 

Das ist der freie Wille. Wir haben die Freiheit unsere Energie zu verändern und somit das anzuziehen, was dieser Energie gleicht.

Von innen nach außen.

 

Am Anfang ist es noch eine Art Arbeit, aber mit der Zeit wird  es einfach zur Gewohnheit.

 

Das ist aber eine wertvolle Arbeit und es verändert das ganze Leben. Doch das kann man nur erfahren indem man es macht. Die Praxis ist die Magie nicht nur die Theorie!

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen ganz gesunde Zeit und ganz viele positive Gedanken und Gefühle!

Bleibt in eurem Herzen, bleibt in der Liebe! Ihr seid ein Teil des Lichts! Erinnert euch daran!

 

 

Licht und Liebe

Nathalie